01 Mit Sonnenkraft durch die Woche der Nachhaltigkeit

Pressemitteilung vom
Off

Nachhaltig und zukunftsträchtig – zwei Attribute, die schon lange bei einer Vielzahl von Verbraucher*innen angekommen und in Sachen Energiefragen in den Mittelpunkt gerückt sind. Die Art der Energieversorgung, die Wahl des Stromlieferanten oder auch die Häufigkeit der Energienutzung richten sich oftmals nach eben jener Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit. So fin-den sich zum Beispiel immer mehr Solaranlagen auf Dächern von Einfamilienhäusern.

Doch auch in Mehrparteienhäusern wächst der Wunsch, auch regionalen Strom zu beziehen. Eine Möglichkeit dazu ist das Mieterstrommodell, das Verbraucher*innen eine Chance gibt, an der Energiewende teilzuhaben.

Was ist Mieterstrom denn überhaupt?

Das Projekt „Verbraucher in der Energiewende“ klärt in seinem Vortrag „Mieterstrom – Was ist das?“ darüber auf, wie die Versorgung mit Photovol-taik-Strom im Mieterstrommodell funktioniert, welche Vorteile dieser Bezug mit sich bringt, welche vertraglichen Dinge zu beachten sind und ob es Risi-ken birgt. Und natürlich können vor Ort auch individuelle Fragen zu dem Themenbereich Mieterstrom geklärt werden.

Die Eckdaten:

  • Vortrag: "Mieterstrom - Was ist das?"
  • Wo: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Hopfenstraße 29, 24103 Kiel
  • Wann: 04. Juni 2019 um 18 Uhr
  • Wie viel: Kostenlos

Anmeldung ist erbeten unter Tel.: 0431 – 59 099 40 oder Email: schmidt@vzsh.de.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Gefördert durch:

Logo Durchblick