VHS-Onlinevortrag: Smart Home: Kosten sparen mit intelligenter Technik

Heizung, Lampe, Waschmaschine – viele dieser alltäglichen Dinge im Haushalt lassen sich von überall aus per Smartphone steuern und so effizient regulieren. Der Vortrag greift die Unterschiede zwischen Komfort und Notwendigkeit auf, erläutert die Möglichkeiten des Energiesparens und geht auch auf den Faktor Datenschutz in Sachen Smart Home ein.
Diese Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die noch neu in dem Bereich Smart Home sind, deren Vorzüge nutzen, von den Problemen aber nicht überrascht werden wollen.
18:00 Uhr
- 19:30 Uhr

Am 22.09. referiert Julia Buchweitz, Rechtsreferentin im Projekt "Verbraucher in der Energiewende" auf dem digitalen Weg in den Wohn- und Arbeitszimmern der Kursteilnehmer. Der Online-Vortrag "Smart Home: Kosten sparen mit intelligenter Technik" ist in Kooperation mit der VHS Schwarzenbek und aufgrund der Förderung des Projektes durch das Landesministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) kostenfrei.

Anmeldung und Fragen

Für die Anmeldung oder auch weitere Fragen schreiben Sie uns eine Mail an ene-wende@vzsh.de oder nutzen Sie das Anmeldeformular der VHS.

Alle Hinweise zu den technischen Voraussetzungen und Tipps zur Nutzung der Online-Veranstaltung finden Sie hier.

Gefördert durch:

Logo Durchblick